Göttingerinnen veröffentlichen Buch über weibliches Unternehmertum

Pressemitteilung

 

Die Göttinger Unternehmerinnen Dr. Martina Henn-Sax und Miriam Engel haben im Salsa-Verlag ihr Buch BusinessWomen Empowerment – Erfolgsfrauen nutzen ihr Netzwerk veröffentlicht. Darin nehmen sie weibliches Unternehmertum, dessen Historie, inspirierende Vorbilder und Netzwerkstrategien für die Zukunft unter die Lupe.

 

Immer mehr Frauen erkennen, dass ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung von tragfähigen Netzwerken und der eigenen, inneren Befähigung abhängt. Dieses Bedürfnisses haben sich die Autorinnen Dr. Martina Henn-Sax und Miriam Engel angenommen und geben mit ihrem frisch erschienenen Druckwerk eine pragmatische Antwort für Unternehmerinnen und Frauen, die sich auf selbstständige Beine stellen wollen. In ihrem Buch BusinessWomen Empowerment – Erfolgsfrauen nutzen ihr Netzwerk kommen über 30 Unternehmerinnen und Netzwerkerinnen zu Wort und berichten über ihre persönlichen Erfahrungen und die Entwicklung, die sie im Laufe ihrer Selbstständigkeit durchlaufen haben.

 

Mit den Vorworten der Niedersächsischen Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta, der Leiterin Mittelstandsallianz, politische Netzwerke und Strategie des Bundesverbands Mittelständische Wirtschaft (BVMW) Diana Scholl sowie der Präsidentin des Verbands deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU) Jasmin Arbabian-Vogel bekommt das Werk den notwendigen politischen Nachdruck, denn weibliches Unternehmertum bekommt trotz steigender Tendenz (17,7 % Gründerinnen in Deutschland, 2020) bisher zu wenig Beachtung.